129. Cartellversammlung Heidelberg-Mannheim 14.-17. Mai 2015
Kunst • Kultur • Lebensfreude²

Die Cartellversammlung ist die jährlich an wechselnden Standorten in Deutschland stattfindende Jahreshauptversammlung der 125 Mitgliedsverbindungen im Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen.

In der Zeit vom 1. August 2014 bis zum 31. Juli 2015 wird der Cartellverband durch das Vorortspräsidium Mannheim-Heidelberg repräsentiert, das von den Verbindungen KDStV Arminia Heidelberg, KDStV Ferdinandea (Prag) Heidelberg und KDStV Churpfalz Mannheim gestellt wird. Zusätzlich zu den aktiven Verbindungen präsentiert sich der Cartellverband im Rhein-Neckar-Gebiet mit sieben lokalen Zusammenschlüssen (CV-Zirkel), in denen die hier wohnhaften Mitglieder mit Ehefrauen und Familien organisiert sind.

Unter dem Motto KunstKulturLebensfreude² findet am Christi-Himmelfahrts-Wochenende 2015 die 129. Cartellversammlung in Heidelberg «dem Ort, den jeder Couleurstudent einmal erlebt haben sollte» und in der Quadratestadt Mannheim, der Residenz der Kurfürsten von der Pfalz und der Metropole der Metropolregion Rhein-Neckar, statt. Die Delegierten der Studenten und der Altherrenschaften erörtern hier die Belange des Gesamtverbandes. Umrahmt werden die Sitzungen durch ein hochwertiges Veranstaltungsprogramm. Zu diesem Anlass werden Verbindungsdelegierte mit ihren Begleitungen, Gäste aus ganz Deutschland, Vertreter befreundeter Korporationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und weiteren Ländern sowie prominente Ehrengäste aus Wirtschaft, Kirche und Politik erwartet.

Die 129. Cartellversammlung wird vorbereitet und durchgeführt vom Verein Cartellversammlung Metropolregion Rhein-Neckar 2015 e. V.